Über mich

Mein Name ist Claudia und ich wohne mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Maisach-Malching.

Mein Mann und ich sind beide im Landkreis Garmisch-Partenkirchen aufgewachsen und wir verbringen nach wie vor sehr viel Zeit dort.

Unsere Tochter hat von Anfang an die meiste Zeit des Tages auf meinem Arm verbracht. Zum einen wollte ich sie einfach immer bei mir haben, zum anderen war sie selbst dort am zufriedensten.

Auf Empfehlung von Freunden hatten wir uns schon vor der Geburt eine Tragehilfe und auch ein Tragetuch angeschafft. Nur leider wollte das Tragen damit so gar nicht klappen. Die Tragehilfe war unbequem und die vielen Schnallen verwirrten uns genauso wie die vielen Meter Stoff des

Tragetuchs. So endeten die wenigen Trageversuche mit durchgeschwitzten, genervten Eltern und einem unzufriedenen Baby, das dann doch wieder auf dem Arm getragen wurde.

Schon recht bald musste ich bei kleinen Ausflügen feststellen, mit wie vielen Hürden man zu kämpfen hat, wenn man mit Kinderwagen unterwegs ist. Kaputte Fahrstühle, volle S-Bahnen, enge Bürgersteige usw. Schnell ist mir der Spaß an der ein oder anderen Unternehmung vergangen.

Zusätzlich hatte meine Tochter zunehmend weniger Lust im Wagen zu liegen und so endeten die meisten Ausflüge damit, dass ich mit einer Hand den Kinderwagen heim schob und auf dem anderen Arm meine Tochter trug.

Eine Lösung musste her und das war für uns eine Trageberatung.

Nachdem wir uns durch diverse Tragehilfen probieren konnten, haben wir ein für uns passendes Modell gefunden und auch das Binden des Tragetuchs war mit professioneller Anleitung gar nicht mehr so schwierig.  Auch für das Erlernen von Rückentrageweisen haben wir uns später wieder Unterstützung bei unserer Trageberaterin geholt.

Das Tragen hat uns nicht nur unseren Alltag mit Baby sehr erleichtert, es ist für mich auch eine wunderbare Art, meinem Kind ganz nah zu sein.

Es ist immer wieder ein so schöner und friedlicher Moment, wenn grad an einem hektischen Tag meine Tochter im Tuch zur Ruhe kommt und eng an mich gekuschelt einschläft. Oder auch wenn die kleinen Beine müde werden und sie von meinem Rücken aus die Welt entdecken kann, immer auf Augenhöhe mit den Mitmenschen und gleichzeitig ganz sicher in Mamas Nähe.

Mit der Geburt unseres Sohns hat das Tragen nochmal eine neue Bedeutung bekommen. Zwei kleinen Kinder gerecht zu werden, war und ist eine große Herausforderung. Der Spagat für beide gleichzeitig da zu sein, gelingt mithilfe des Tragetuchs deutlich besser. Das Baby kann zufrieden bei Mama oder Papa kuscheln und wir haben die Hände frei für die "große". Und auch die große Schwester lässt sich nach wie vor gern tragen und tankt in der Zeit Nähe und Aufmerksamkeit.

Ich selbst genieße diese so besonderen und innigen Stunden beim Tragen sehr und es ist für mich eine Herzensangelegenheit, auch anderen Eltern das Tragen nahe zu bringen.

Daher habe ich mich bei der "Trageschule Hamburg" sowie "Die Trageschule" zur Trageberaterin ausbilden lassen und freue mich darauf, Eltern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Kleine Wunder - Trageberatung

Claudia Pichler

Tel. 0176/22628519

kontakt@kleinewunder-ffb.de

  • Facebook Social Icon

Trageberatung Maisach, Trageberatung Mammendorf, Trageberatung Fürstenfeldbruck, Trageberatung Gernlinden, Trageberatung Olching, Trageberatung Gilching, Trageberatung München, Trageberatung Garmisch-Partenkirchen, Trageberatung Farchant, Trageberatung Grainau, Trageberatung Mittenwald, Trageberatung Murnau, Trageberatung Ehrwald, Trageberatung Lermoos, Kangatraining Fürstenfeldbruck, Kangatraining Dachau, Sport mit Baby Dachau